• Chopard Damen
  • Chopard Herren

In den Schweizer Werkstätten fertigt Chopard mit höchster Sorgfalt und Präzision traditionsreiche Zeitmesser, luxuriöse Schmuckkreationen und ausdrucksstarke Accessoires, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Chopard Luxusuhren & detailverliebter Schmuck

Mit dem Ziel, hochpräzise Taschenuhren und Chronometer zu produzieren gründete Louis-Ulysse Chopard 1860 im Schweizer Jura die heute berühmte Chopard-Uhrenmanufaktur. Schon bald genoss das Unternehmen hohes Ansehen bei Uhrenliebhabern und entwickelte sich zu einem erfolgreichen Unternehmen. Neben technischer Raffinesse überzeugen Chopard-Uhren auch mit Liebe zum Detail.

Hohe Fertigungstiefe und außergewöhnliches Design zeichnen ebenfalls den hochwertigen und prominenten Chopard-Schmuck aus. Als die Marke 1998 zum offiziellen Partner der Internationalen Filmfestspiele von Cannes wurde, entwarf Co-Präsidentin Caroline Scheufele die Goldene Palme – die höchste Auszeichnung des Fests – neu und begleitet seither die prestigeträchtige Veranstaltung.

Damen- und Herrenuhren von Chopard

Chopard-Uhren genießen einen exzellenten Ruf. Die Schweizer Manufaktur ist seit ihrer Gründung für höchste Ansprüche bekannt. Ihre Zeitmesser zeichnen sich durch absolute Zuverlässigkeit und Präzision aus und zählen daher zu den renommiertesten in der Uhrmacherkunst.

Die Verbindung des Hauses zum Rennsport geht nicht zuletzt auf die Leidenschaft von Co-Präsident Karl-Friedrich Scheufele für Oldtimer zurück. Die faszinierendsten Chopard-Herrenuhren finden sich unter den Modellen Classic Racing. Die Chopard Mille Miglia ist eine detailverliebte Sportuhr, die das gleichnamige Oldtimer-Rennen in Italien Jahr für Jahr mit einem neuen limitierten Modell ehrt und Sammler weltweit begeistert. Zahlreiche Stilelemente aus der Automobilwelt werden in den Mille Miglia-Sportuhren kunstvoll integriert und spiegeln so die perfekte Symbiose aus mechanischer Uhrmacherkunst und Motosporttechnik wider. Wunderschöne Retro-Akzente vervollkommnen diese Chopard-Uhren.

1993 sorgten außergewöhnliche Chopard-Damenuhren für eine Sensation in der Branche: In der Kollektion Happy Sport kombinierten die Uhrmacher Diamanten mit Edelstahl auf einzigartige Weise, indem sie die kostbaren Steine unter dem Uhrenglas frei beweglich einfassen. Seither zählt Happy Sport zu den erfolgreichsten Serien der Uhrenindustrie.

Besonders majestätische Damenuhren präsentiert Chopard in ihrer Kollektion Imperiale. Feinste Perlmutt-Zifferblätter, Diamantenkränze spitzförmige Zeiger versetzen Trägerinnen in historische Zeiten und lassen sie vor allem zu besonderen Anlässen alle Blicke auf sich ziehen.

Faszinierender Schmuck nur von Chopard

Chopard-Schmuck ist einzigartig in der Welt. Genau wie bei ihren Uhren schenkt die Schmuckmanufaktur ihren Kunstwerken Liebe zum Detail und verarbeitet sie zu einer Perfektion, die Frauenherzen höher schlagen lässt. Die frei beweglichen Diamanten, die Chopard in seinen Happy Sport-Uhren eingefangen hat, tanzen sich ebenso fröhlich durch die Schmuckkollektion der Marke. Die Serien Happy Hearts und Happy Diamonds sind die eleganten Plattformen für den einzigartigen Tanz der Brillanten. Geradezu hypnotisierend ist das leuchtende Phänomen bei den Happy Spirit-Exemplaren. Ob Sie auf der Suche nach Chopard-Ringen oder Chopard-Ohrringen sind, dieser Schmuck macht – wie der Name schon sagt – glücklich.

Die Schmuckstücke der Kollektion Imperiale verstärken die Anziehungskraft jeder Frau und runden ihr anmutiges Outfit mit lupenreinen Amethysten. Historische Muster zieren die Schmuckstücke, die sich als verführerisches Set tragen lassen, machen den Charme dieser Kollektion aus.

Mit Ecken und Kanten sind die Kreationen, die auf den Namen Ice Cube hören, eine wahrlich runde Sache. Diese Chopard-Ringe sprechen mit ihrem geometrischen Design eine klare Formsprache und lassen sich zu vielen Outfits tragen. Chopards Ice Cube-Ringe existieren, weil Frauen wissen, was sie wollen.