12.12.2010

BAUME & MERCIER Messeneuheiten

Geschichte als Erbe: Seit seiner Gründung im Schweizer Jura im Jahr 1830 liest sich die Geschichte von Baume & Mercier wie eine echte Legende. Von Generation zu Generation, von Geschwistern über Freundschaften, von raffinierten Komplikationen zu visionären Innovationen wurde und wird der Familientraum kontinuierlich in die Tat umgesetzt. Die Uhren von Baume & Mercier verkörpern von jeher das Ideal der Perfektion ihrer Schöpfer, entsprechend der Maxime des Maison d'Horlogerie: "Nichts durchgehen lassen, nur Uhren von höchster Qualität produzieren."

Life is about moments

Ein frischer Wind

 

2011 eröffnet sich ein neues Kapitel für die Marke, die sich als unerlässlicher Begleiter aller kostbaren Augenblicke des Lebens versteht. In einer Zeit des Wertewandels erscheinen die Uhren von Baume & Mercier als Konstante und dadurch geeignet, die kostbaren Augenblicke des Daseins, wie Hochzeiten, Geburten, Diplomfeiern, Geburtstage, Jubiläen oder auch Familientreffen, mit dem Stempel der Erinnerung versehen.

Als Referenzobjekt bleiben sie mit jenen besondern Augenblicken verbunden, die feierlich festgehalten werden sollten, und verleihen dem Alltag Flügel. Die Erinnerung bleibt für alle Zeiten - in der Uhr verewigt.

Ein neuer Lifestyle

 

Diese Lebensphilosophie geht mit den unverfälschten, ursprünglichen Werten einher, die das Maison d'Horlogerie vermittelt: Gemeinsamkeit, Teilen und Beständigkeit. Diese auf die Kunden ausgerichtete Lifestyle-Vision kommt im Familien- und Freundeskreis zum Ausdruck - bei jenen Menschen, die zu den Nächsten gezählt werden und damit einem privaten Kreis angehören, bei dem die gemeinsam erlebten Augenblicke erst ihren Sinn erhalten. 

Die Hamptons auf Long Island spiegeln dies perfekt wieder. Zwischen Land und Ozean, Lebenskunst und Luxusdasein lädt dieser magische Ort dazu ein, die ganze Welt zu erfassen, die sich hinter dem neuen Claim von Baume & Mercier auftut: "Life is about moments."