Die "Goldene Palme" von Cannes

Bei den jährlich stattfindenen Filmfestspielen von Cannes zeichnet die Goldene Palme den besten Langfilm im Wettbewerb aus. Die ikonische Trophäe wird seit 1998 von Chopard gefertigt.

Mit der Produktion der Trophäe aus "Fairmined-Gold" wird die Goldene Palme zum Symbol für umweltbewussten und verantwortungsvollen Luxus. „Ich bin glücklich und stolz darüber, dass die von mir vor 16 Jahren entworfene Goldene Palme heute aus nachverfolgbarem Gold gefertigt werden kann, das unter Berücksichtigung von Mensch und Umwelt gefördert wird“ - so Caroline Scheufele, die für die Gestaltung der Palme verantwortlich ist.

Die Herstellung obliegt komplett Chopard, vom Design bis zur Fertigung wird alles in den hauseigenen Ateliers in der Nähe Genfs produziert. 

Eine prestigeträchtige Veranstaltung

Bereits seit 1947 werden die Internationen Filmfestspiele von Cannes an der Côte d’Azur in Frankreich veranstaltet. Ins Leben gerufen wurde die Veranstaltung von dem damaligen Bildungs- und Kulturministers, Jean Zay. Die Goldene Palme wird seit dem Jahre 1955 verliehen und löste damit den "Grand Prix" ab. Damals wurde die Trophäe von der französischen Juwelierin Lucienne Lazon entworfen.

Die Filmfestspiele gehören heute zu den bedeutendsten Filmfestivals der Welt und sind zum absoluten High-Society Treffpunkt avanciert.

  • Herstellung
    Herstellung

Red Carpet Kollektion: Inspiriert von den Stars

Auch abseits der Preisverleihung sorgt Chopard für stilistische Höhepunkte. Die "Haute Joaillerie-Kollektion" wurden eigens von Caroline Scheufele, Co-Präsidentin und künstlerische Leiterin von Chopard, für den großen Auftritt auf dem Roten Teppich konizipiert.

Im Jahr 2014, bei den 67. Fimfestivals, wurden 67 atemberaubende Schmuckkreationen geschaffen. Inspiriert von der Schönheit und dem selbstbewussten Charme der Schauspielerinnen der Cinnecittà. Die Cinecittà (it. "Filmstadt") ist ein historischer Produktionsort in der Nähe Roms, wo schon Klassiker wie der Italo-Western "Für eine Handvoll Dollar" gedreht worden. Die einzigartigen Werke aus der Schmuck-Kollektion sind eine Hommage an die Schauspielerinnen dieser Welt und unterstreichen deren stilvollen Auftritte auf dem Roten Teppich.

Ein weiteres Highlight während der Filmfestspiele in Cannes ist die aufregende Backstage Party von Chopard.