Breitling Chronomat – instrumentalisierter Luxus in Perfektion

Das Leadermodell Breitling Chronomat erfreut sich bei technikbegeisterten Uhren-Enthusiasten weltweit großer Beliebtheit. Brogle präsentiert Ihnen dazu eine reichhaltige Modellauswahl.

Klassiker der Kurzzeitmessung: Breitling Chronomat

Der Breitling Chronomat 41 verbindet außergewöhnliches Design mit dem Manufakturkaliber 01, das wie alle Uhrenwerke der Schweizer Luxusmarke von der Contrôle officiel suisse des chronomètres (COSC) Chronometer-zertifiziert ist. Das 41-Millimeter-Gehäuse – wahlweise in Edelstahl, Roségold oder Edelstahl mit Roségold – lässt sich mit verschiedenen Zifferblättern kombinieren. Das Modell mit diamantenbesetzter Lünette glänzt mit besonders avantgardistisch anmutender Optik. Mit einem Gehäusedurchmesser von 44 Millimetern ist der Breitling Chronomat 44 das Starmodell dieser Uhrenserie. Wasserdichtigkeit bis zu 500 Tiefenmetern macht diese Ausführung zu einer erstklassigen Taucheruhr. Sie ist komplett in Edelstahl, in Edelstahl mit von vier Massivgoldindexen verzierter Lünette oder Goldlünette sowie vollständig in Gold verfügbar.

Der Breitling Chronomat 44 GMT verkörpert mit seinen zwei Zeitzonen und dem Manufakturkaliber 04 eine beispiellose Reiseuhr. Um die Zeitzone zu wechseln, genügt es, die Krone herauszuziehen und vor- oder rückwärts zu drehen. Die Uhr überzeugt zudem mit einer drehbaren Lünette, die auf einer 24-Stunden-Skala eine dritte Zeitzone anzeigt.

Die Variante Flying Fish ist nach Herbert Nitsch benannt, der seinen Spitznamen dadurch erhielt, dass er als erster Mensch aus eigener Kraft mit nur einem Atemzug 214 Meter tief tauchte. Wasserdichtigkeit bis zu einer Tiefe von 500 Metern, eine Gangreserve von 70 Stunden und ein satiniertes Stahlgehäuse machen diese Uhr zu einer Taucheruhr der Spitzenklasse.

Mit einem Gehäusedurchmesser von 47 Millimetern, dem Manufakturkaliber 04 und einer drehbaren Stahllünette stellt der Breitling Chronomat GMT eine größere Version des 44 GMT dar. Die Spezialserie Blacksteel ist streng auf 2.000 Exemplare limitiert!

Alle Exemplare der Modellreihe Breitling Chronomat sind mit klassischem Edelstahlband oder verschiedenen Leder-und Kautschukarmbändern in raffinierten Farben kombinierbar.

Ihre Breitling Wunschuhr? Fragen Sie uns!

Wir finden mit Ihnen gemeinsam Ihr Lieblingsstück.

oder
Ihr persönlicher Fachberater:+49 711 217 268 20

Der Chronomat 41 verbindet außergewöhnliches Design mit dem Manufakturkaliber 01, das wie alle Breitling Uhrenwerke von der COSC Chronometer-zertifiziert ist. Das 41mm-Gehäuse gibt wahlweiße in Edelstahl, Edelstahl mit Roségold und in Roségold und lässt sich mit verschiedenen Zifferblättern und neben dem klassischen Band, auch mit farbenfrohen Lederarmbändern und Kautschukbändern kombinieren. Für den außergewöhnlichen Look gibt dieses Modell auch mit diamantenbesetzter Lünette

Mit einem Gehäusedurchmesser von 44mm ist der Chronomat 44 das Startmodell der Breitling Kollektionen. Wasserdichtigkeit bis 500 Tiefenmeter macht dieses Modell zu einer erstklassigen Taucheruhr. Der Chronomat 44 gibt es ganz in Edelstahl, in Edelstahl mit von vier Massivgoldindexen verzierter Lünette, in Edelstahl mit Goldlünette sowie vollständig in Gold.

Der Chronomat 44 GMT ist mit seiner 2. Zeitzone und dem Manufakturkaliber 04 eine beispiellose Reiseuhr. Um die Zeitzone zu wechseln genügt es, die Krone herauszuziehen und sie vor- oder rückwärts zu drehen. Die Uhr überzeugt zudem durch seine drehbare Lünette, die auf einer 24-Stunden-Skala eine dritte Zeitzone anzeigt.

Der Chronomat 44 Flying Fish ist benannt nach Herbert Nitsch, der seinen Spitznamen dadurch erhielt, das er der erste Mensch war, der mit eigener Kraft 214 m tief mit nur einem Atemzug tauchte. Mit einer Wasserdichtigkeit von 500 Tiefenmetern, einer Gangreserve von 70 Stunden und dem satinierten Stahlgehäuse ist diese Uhr eine Taucheruhr der Spitzenklasse.

Mit 47mm Gehäusedurchmesser mit dem Breitling Manufakturkaliber 04 und einer drehbaren Stahllünette ist der Chronomat GMT eine größere Version des Chronomat 44 GMT. Die Spezialserie Chronomat Blacksteel ist in der Stückzahl auf 2000 Exemplare reduziert. Der Kaliber B44 ist das Herzstück der Uhr und wird von einem 44mm-Gehäuse umschlossen.

Alle Modelle können mit Edelstahlband oder verschiedenen Lederarmbändern und Kautschukbändern in raffinierten Farben kombiniert werden